SING MIT
/


Projekt 2020 "Jenkins"

Willkommen zum Chorprojekt 2020!

Vielen ist die Musik von Karl Jenkins schon in Werbetiteln begegnet. Die Melodien stammen aus seinen größeren Werken. So auch die drei Motetten, die ich gerne als Projekt einstudieren und aufführen möchte. Wenn Sie die Titel (siehe unten) im Internet oder Streamingdienst recherchieren, werden Sie einige Aufnahmen entdecken, die schon Geschmack machen auf mehr.
Die Musik von Karl Jenkins ist sehr emotional und bietet ein großes Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Chorprojekt startet mit einem Probenwochenende in der Bildungsstätte Haus Altenberg/Odenthal am 11. und 12. Januar 2020.
Nach weiteren 6 Proben werden wir die Motetten in den Hl. Messen am 15. Februar um 18.30 Uhr in St. Maria Magdalena, Wuppertal-Beyenburg und am 23. Februar um 11.15 in St. Raphael, Wuppertal-Langerfeld vortragen.

Ein Flyer mit weiteren Informationen und einer Anmeldekarte liegt in den Kirchen aus. Sie haben auch die Möglichkeit, sich hier anzumelden.

Anmeldeschluss ist der 20. Oktober 2019


Programm

Es stehen 3 Motetten des britischen Zeitgenossen Karl Jenkins (*1944) auf dem Programm:

  • "Laudamus Te" (aus 'Gloria')
  • "Ave Verum" (aus 'Stabat Mater')
  • "Cantate Domino" (aus 'Adiemus')

Termine

Wir starten mit einem gemeinsamen Probenwochenende in der Bildungsstätte Haus Altenberg (Odenthal) am 11. und 12. Januar.

Weitere Termine finden montags und donnerstags in den Pfarrzentren der Gemeinden St. Maria Magdalena (Wuppertal-Beyenburg) und St. Raphael (Wuppertal-Langerfeld) statt. Die genauen Probentermine finden Sie unter "Termine"

Kosten

Für die Unterbringung und Vollpension im Haus Altenberg erheben wir einen Kostenbeitrag von €50 pro Teilnehmer bei Unterbringung im Doppelzimmer. Dieser Preis ist bereits subventioniert. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt €12. Es besteht nur ein kleines Kontigent an Einzelzimmern. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, wenn Sie ausschließlich ein Einzelzimmer wünschen.